Betreutes Wohnen

An der Olpener Str. 830, an der Stelle des früheren Altbaus des Matthias Claudius Heims, ist das Altenwohnheim mit Appartements in einer Größe zwischen circa 21 und 46 m². Die größten dieser Appartements sind auch für Ehepaare geeignet.

Die Appartements haben je nach Größe und Lage eine ganz unterschiedliche Raumaufteilung. Alle haben neben dem Wohn- und Schlafbereich eine Pantryküche und ein Duschbad mit Toilette. Zu vielen Appartements gehört ein Wintergarten oder ein Balkon. Die Appartements sind unmöbliert.

Zur Grundleistung gehört, dass alle Appartements rund um die Uhr an ein Notrufsystem angeschlossen sind. Außerdem können die Bewohner an den Gemeinschaftsveranstaltungen des Heimes teilnehmen und erhalten bei Bedarf soziale Beratung, zum Beispiel in Behördenangelegenheiten. Jedes Appartement hat einen Telefonanschluß mit eigener Nebenstellennummer.

Benötigt ein Bewohner pflegerische Hilfen in einem Umfang, der im Rahmen des Altenwohnheimangebots nicht abgedeckt werden kann, kann er sich zunächst an die Abteilung für Häusliche Alten- und Krankenpflege wenden, deren Büro direkt an der gegenüberliegenden Straßenseite liegt (Tel.: 0221/8909-102).

Wenn ein Mieter so pflegebedürftig wird, dass die häusliche Pflege nicht ausreicht, wird sich der Heimpflegedienst bemühen, die nötige Betreuung und Pflege sicherzustellen, ohne dass ein Auszug aus dem Appartement erforderlich wird. Die Kostenregelung richtet sich dann nach den Bestimmungen des Pflegeversicherungsgesetzes.

Der Preis für die Grundleistungen im Altenwohnheim richtet sich nach der Größe des Appartements. Er liegt derzeit zwischen ca. 600,00 € und 1.000,00 €. Im Preis enthalten sind außer der Kaltmiete von derzeit 12,64 €/m², einer Betreuungspauschale für die Grundbetreuung und den Kosten des Telefonanschlusses auch Abschlagszahlungen für die Mietnebenkosten und für die allgemeinen Betriebskosten.

Gesondert in Rechnung gestellt werden die Wahlleistungen, die der Mieter in Anspruch nehmen kann, zum Beispiel Frühstück, Mittagessen, Abendessen, Zimmerreinigung und Wäschepflege.

Preisliste der Wahlleistungen.

Zuständig für die Vergabe der Altenwohnheimappartements ist Frau Dr. Schmitz (Tel.: 0221/8909-118).

Zur Beratung kann man sich auch an Frau Wallraff (Tel.: 0221/8909-0) wenden.

Zum Ausdrucken der Anmeldeunterlagen klicken Sie bitte hier.

Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung

Schließen